Aus Gnade errettet

Denn aus Gnade seid ihr errettet durch den Glauben, und das nicht aus euch – Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, damit niemand sich rühme. Denn wir sind seine Schöpfung, erschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollen. (Epheser Kap. 2, Verse 8-10; Schl2000)

Aus Gnade errettet

Ich bin in einer christlichen Familie aufgewachsen. Meine Eltern haben mich die biblischen Werte gelehrt. Ich wusste, dass Gott meine Gebete hört, dass Er darauf antwortet und dass Er mich über alles liebt.

Im Teenageralter begann jedoch alles zu zerbröckeln, was wie eine persönliche Beziehung zum Herrn Jesus ausgesehen hatte. Die gute Erziehung, die ich genossen hatte, und die biblischen Werte zeigten mir ihre Grenzen auf, weil ich noch keine echte Begegnung mit Jesus Christus erlebt hatte. So verhärtete sich mein Herz. Ich war ziemlich gemein zu meiner Familie und zog mich stur und stolz von ihr zurück.

Trotz meiner Rebellion hatte ich noch den starken Wunsch, meine Eltern nicht zu enttäuschen. Darum führte ich zum Schein ein christliches Leben, das von Heuchelei geprägt war. Dann erkannte ich eines Tages meinen elenden Zustand: Ich lebte ohne Gott und war verloren! In meiner Starrköpfigkeit war ich tief gefallen. Nur die Gnade konnte mich noch erretten und aufrichten. Ich hatte den Menschen um mich herum so wehgetan!

Diese Erkenntnis trieb mich ins Gebet. Demütig bekannte ich Gott (an Jesus Christus) meine Sünden. Da erfuhr ich zum ersten Mal seine Liebe, die mir vergab, mein Inneres wiederherstellte und mich rettete. Von diesem Zeitpunkt an verschwanden Stolz, Lüge und Heuchelei aus meinem Leben. Ich durfte ein neues Leben beginnen, diesmal mit Jesus Christus als meinem Herrn.

Der Kalender «Näher zu Dir» ist auch als App erhältlich.
Diesen Kalender können Sie hier bestellen.
Beröa-Verlag

 

Nach oben